Ich inkubiere die Eier der Griechischen Landschildkröte bei 32,5-32,8°C und die der Breitrandschildkröte bei 33-33,5°C. Dadurch erhöht sich lediglich nur die Wahrscheinlichkeit, dass mehr Weibchen als Männchen schlüpfen. Garantieren kann man das aber nicht. Eine verlässliche Geschlechtsbestimmung ist bei so jungen Schildkröten meiner Meinung nach nicht möglich - egal, was andere Züchter sagen.

 

Alle meine Nachzuchten sind augenscheinlich gesund und garantiert futterfest (reine Pflanzenkost). Beim Kauf bekommen Sie selbstverständlich die entsprechenden gültigen Papiere (EU-Bescheinigung mit der lückenlosen Fotodokumentation). 

 

Falls Sie einer oder mehreren kleinen Schildkröten ein neues Zuhause geben möchten würde ich mich freuen, wenn Sie sich bei mir melden würden. 

 

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -- - - - - - - - - - - - - - 

Bitte beachten Sie:

Aus Rücksichtnahme auf die Biologie der Tiere (Winterstarre) gebe ich in der Zeit vom

31.Juli - 31.März keine Schildkröten ab.