Die Dalmatinische Landschildkröte (Testudo hermanni hercegovinensis) ist eine der 3 Unterarten der Griechischen Landschildkröte. Sie ist nach einer Landschaft im Süden Bosnien-Herzegowinas benannt:: Der Herzegowina. Sie kommt nur auf den Küstenstreifen in Kroatien über Dalmatien bis ins nördliche Montenegro vor.

 

Diese Unterart ist die am nördlichsten verbreitete Landschildkröte in Europa und ist deshalb etwas 

unempfindlicher als die anderen Unterarten. Sie erreicht eine Endgröße vergleichbar mit den Testudo hermanni hermanni und ist damit in der Regel kleiner als die Testudo hermanni boettgeri.

                                                 (Quelle:  Google Maps)